Auch weiterhin sind die aktiven Mitglieder in den definierten Kleingruppen fleißig am Üben. Im zweiten und dritten Terminblock standen die Themen Fahrzeugkunde, Knoten und Stiche sowie Saugschläuche auf dem Plan.

Lange haben wir drauf gewartet und endlich ist es wieder so weit: Seit Mitte Februar übt auch die aktive Einsatzmannschaft wieder mit den Gerätschaften und Fahrzeugen im Rahmen von Präsenzübungen.

Ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk gab es zwischen den Weihnachtsfeiertagen und Neujahr für die Mitglieder der Feuerwehr Mühlhausen. Innerhalb kürzester Zeit wurden die bisherigen Ausfahrtstore ausgebaut und durch neue Sektionaltore ersetzt.

Anfang des Monats Februar waren die Vorstandsmitglieder und Jugendwarte der FF Mühlhausen in einer besonderen Mission unterwegs. Jedes Mitglied der Feuerwehr - egal ob aktiv, fördernd oder Jugend - erhielt ein persönliches Exemplar eines Schlauchschals mit Aufdruck.

Erst kürzlich erhielten die Jugendwarte der JF Mühlhausen einen besonderen Anruf: Der Nikolaus will das Engagement der jugendlichen Feuerwehrmitglieder würdigen und daher zum Nikolaustag eine Kleinigkeit vorbeibringen. Allerdings sei das dieses Jahr nicht so einfach.