Auslaufendes Gefahrgut

Technische Hilfeleistung
Zugriffe 1263
Einsatzort Details

Mühlhausen, Gewerbegebiet
Datum 16.09.2023
Alarmierungszeit 02:43 Uhr
Alarmierungsart Sirene/Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

FF Mühlhausen
Fahrzeugaufgebot   LF10
Techn. Hilfeleistung -> ABC BIO/CHEMIE

Einsatzbericht

Gegen 02:43 Uhr wurde die Feuerwehr Mühlhausen zu einem gemeldeten Gefahrstoffaustritt im Gewerbegebiet alarmiert. Wie sich später herausstellte, war ein IBC-Container beschädigt, wodurch eine Flüssigkeit ausgetreten war.

Die Feuerwehrkräfte erkundeten die Lage und konnten mithilfe der Firmenangehörigen und weiteren Unterlagen den entsprechenden Stoff identifizieren. Dabei handelte es sich um einen Zusatzstoff für Reinigungsmittel, der keine Umweltgefahr darstellte. Die Flüssigkeit wurde fachmännisch aufgefangen, und ausgetretene Mengen wurden abgebunden. Sicherheitshalber führten die Fachkräfte des ABC-Zugs des Landkreises Aichach-Friedberg - bestehend aus den Feuerwehrkräften aus Mering, Aichach und Friedberg - entsprechende Messungen durch, die ebenfalls keine Auffälligkeiten zeigten. Es gab keine verletzten Personen.

Während des Einsatzes wurde, wie es bei einem Gefahrguteinsatz üblich ist, das Gebiet großflächig abgesperrt.

Die Einsatzmaßnahmen der FF Mühlhausen endeten gegen etwa 7 Uhr. Neben der FF Mühlhausen waren die Feuerwehren aus Affing, Aichach, Friedberg und Mering beteiligt. Ebenfalls vor Ort waren die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung, die Kreisbrandinspektion, die Polizei und der Rettungsdienst - jeweils mit mehreren Fahrzeugen.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder