Übung zur Brandschutzwoche: Feuer in der Realschule

Brandeinsatz
Zugriffe 1485
Einsatzort Details

Realschule Bergen
Datum 20.09.2018
Alarmierungszeit 18:50 Uhr
Alarmierungsart Sirene/Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

FF Mühlhausen
Fahrzeugaufgebot   LF10
Brandeinsatz -> B3 (BMA)

Einsatzbericht

Gemeinsam mit den weiteren Feuerwehren der Gemeinde Affing (Affing, Aulzhausen, Gebenhofen und Haunswies) wurden wir heute Abend zum Übungseinsatz im Rahmen der Brandschutzwoche 2018 alarmiert. Die angenommene Lage - welche der Mannschaft vorher nicht bekannt gewesen ist - war ein Brand in einem Klassenzimmer und mehrere vermisste Schüler. Aufgrund der Rauchentwicklung löste auch entsprechend die Brandmeldeanlage der Schule aus.

Sofort nach Eintreffen am "Einsatzort" erkundetete die Gruppenführerin die Lage an der Brandmeldezentrale und gab dem mit Atemschutz ausgerüsteten Angriffstrupp der FF Mühlhausen den Auftrag zur Erkundung und Menschenrettung. Im entsprechenden Bereich angekommen, konnten die zwei Kameraden bereits erste Personen finden und den zwischenzeitlich eingetroffenen Kameraden aus Affing zur Verbringung ins Freie übergeben. Auch konnte der verrauchte Klassenraum entdeckt werden. Weitere Trupps – ausgerüstet mit Atemschutz – gingen in das Gebäude vor, suchten weitere Räume ab und löschten das angenommene Feuer. Anschließend wurde das entsprechende Klassenzimmer belüftet.

Im Außenbereich der Schule wurde durch die weiteren Feuerwehren die Löschwasserversorgung von der Zisterne in Bergen bis zur Schule aufgebaut – es galt hier eine Wegstrecke von rund 500m zu überwinden. Zusätzlich wurde auch ein Löschangriff von Außen vorgenommen.

Nach rund 1,5 Stunden war die Übung beendet. Wir bedanken uns herzlich bei der Realschule Bergen für die Zurverfügungstellung des Gebäudes. Auch freuten wir uns über den Besuch und Unterstützung durch unseren zuständigen KBM und KBR.

Weitere Bilder vom Übungsgeschehen reichen wir in Kürze nach.